Dritte Energie-Windpark Islek

Steckbrief

Anzahl der Anlagen:
1
Typ:
Enercon E-82 E2
Nennleistung:
2.000 kW
Nabenhöhe:
138,4 m
Rotordurchmesser:
82 m
Inbetriebnahme:
11.02.2011
Durchschnittlicher Jahresertrag:
5 Mio. kWh; entspricht dem Haushaltsstrom für 2.700 Menschen (durchschnittlicher Verbrauch pro Kopf in Deutschland 2013: 2.136 kWh)

Besonderheiten:

  • Im Rahmen des Repowering wurde für den Bau dieser Anlage ein altes Windrad abgebaut.
  • Die nahegelegene E-40 muss bei Wind aus NNO abgeschaltet werden um die Turbulenzgrenzwerte einzuhalten.

Chronik

  • seit Februar 2013: Anlage fernsteuerbar durch den Direktvermarkter
  • seit Januar 2012: Anlage in der Direktvermarktung
  • Februar 2011: Inbetriebnahme
  • September 2010: Beginn Fundamentbau
  • Juli 2010: Baubeginn Zuwegung
  • November 2009: Baugenehmigung
  • November 2009: Gründung der Dritten Energie-Windpark Islek GmbH & Co. KG
  • 2008: Planungsbeginn

Standort

Der Standort der Anlage befindet sich auf der Gemarkung Lauperath östlich der L9 zwischen Lauperath und Krautscheid. In direkter Nähe befindet sich eine Anlage vom Typ Enercon E-40 der C4 GmbH sowie seit 2014 eine Anlage vom Typ Enercon E-101 eines fremden Betreibers.

Bilder

Impressionen aus der Aufbauphase der Anlage

Zum Seitenanfang